Leistungen
Spanndecken
Malerei Swen Buch
Partner
Kontakt



SPANNDECKEN - OBERFLÄCHEN

DPS Laques (hochglänzend)
Laques sind Spanndecken mit einer Oberfläche in Hochglanz
Mit einem Reflektionsgrad von über 97 % verleihen Lackspanndecken Ihren Räumen eine visuelle Vergrößerung, die ihresgleichen sucht. Die Vielfalt der Laques-Decken ermöglicht die persönliche Vorstellung von Ästhetik aufzuheben. Mit keinem anderen Material schaffen Sie es, diese Oberflächenqualität in Bezug auf den Glanzgrad an die Decke zu bringen.

DPS Satine
Für eine makellose Deckenoberfläche ohne Glanzcharakter sorgen unsere DPS Satine-Spanndecken. Im eingespannten Zustand erhalten Sie eine Deckenoberfläche mit einem Glanzgrad in seidenmatt. Die schlichte aber doch absolut ruhige Oberfläche verleiht Ihren Raum das unberührbare Flair.

DPS Hygienic (stark Schmutz abweisend)
Die ideale Deckenlösung für Räume mit hoher Keimbildung (z. B. Duschräume) bzw. hoher steriler Anforderungen (z. B. Arztpraxen). Durch das Gießverfahren beim Herstellen der Polymerfolie wird eine dichte Materialbindung erreicht, um die Oberfläche resistenter gegen wohnliche Einflüsse im Innenbereich zu machen.

DPS Matt strukturiert
Die DPS Produktpalette im Bereich Spanndecken Matt ist in der optischen Wahrnehmung kaum von Satine zu unterscheiden. Die Folienoberfläche ist gegensätzlich der Satine mit einer Pearlface Struktur ausgestattet. Somit stehen Ihnen aber bei der Farbauswahl im Mattbereich weitere vier Farben zur Verfügung.

Supermatt
Die Spanndecke von DPS mit dem niedrigsten Glanzgrad. Wenn man überhaupt von Glanz reden kann, da die Oberfläche so gut wie keine Reflektionen projiziert. Durch die makellose Oberfläche kommt absoluter Minimalismus zum Vorschein.

DPS Metallic (metallic)
Genießen Sie den Anblick einer Decke mit einer Oberflächenstruktur, die einer Autolackierung ähnelt. Durch das besondere Gießverfahren mit Metalliczusatz erhält die Oberflächenfarbe den gewissen Metalliceffekt. Der Glanzgrad der Metallicdecke ist im Bereich Seidenglanz einzustufen.

DPS Perforated (perforiert)
- Perforation Dekorative -
Die Perforation wird im Raster 4,5 mm x 7,5 mm mit einer Rundlochung von ca 1,5 mm Durchmesser angefertigt. Die Rundlochung steht in versetzten Reihen und die Löcher stehen in Form eines gleichseitigen Dreiecks zueinander. Die einzelnen Lochreihen laufen üblicherweise parallel zur Schweißlinie der Spanndeckenbahn.
- Perforation Technic -
Die Perforation wird im Raster 4,0 mm x 4,0 mm mit einer Rundlochung von ca 1,8 mm Durchmesser angefertigt. Die Rundlochung steht in versetzten Reihen und die Löcher stehen in Form eines gleichseitigen Dreiecks zueinander. Die einzelnen Lochreihen laufen üblicherweise parallel zur Schweißlinie der Spanndeckenbahn.
- Perforation Progressive -
Die Perforation wird im Raster 60,0 mm x 30,0 mm mit einer Rundlochung von ca 10,0 mm Durchmesser angefertigt. Die Rundlochung steht in versetzten Reihen und die Löcher stehen in Form eines gleichseitigen Dreiecks zueinander. Die einzelnen Lochreihen laufen üblicherweise parallel zur Schweißlinie der Spanndeckenbahn.

Grenzenlose Gestaltungsvielfalt
Ein Bild an der Wand ist alltäglich, nun ist die Decke dran. Wir können Ihr Wunsch-Motiv auf die gesamte Farbpalette der DPS Spanndecke im Bereich matt drücken. Bilder von Wand zu Wand über einen ganzen Raum mit einer Breite von über zwei Metern sind genauso möglich wie einzelne Bilder, Schriftzüge, Ornamente - um nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten zu erwähnen. Die einzigartigen Eigenschaften der Spannfolie ergeben das optimale Trägermaterial für eine langlebige Gestaltungsfläche.

Lichtbilder ganz groß
Bedruckte Lichtdecken setzen den Spanndecken die Krone auf. Allein die Vorstellung, ein Motiv nach eigener Vorlage gedruckt auf einer Lichtdecke mit flächiger Beleuchtung zu besitzen, ist einzigartig und wird zu Ihrem Unikat. Durch die hohe Qualität der Printmedien ist das Bedrucken einer Lichtfolie in höchster Schärfe möglich. Mit der heutigen Technik im Bereich einer künstlichen Lichtgestaltung erwacht ihr Deckenbild aus dem Schlaf der Starre.

Optik und Licht für Rasterdecken
Die Einlegeplatte von DPS Deutschland mit dem Produktnamen Lako ist speziell zur Herstellung oder für den Tausch vorhandener Einlegeplatten in Odenwald oder Rasterdecken erfunden worden. Im Bereich der Deckensysteme mit Rasteranordnung stehen die DPS Deckenplatten (Lako) für die Erfüllung höchster Ansprüche. Hervorragende akustische Eigenschaften werden gepaart mit attraktiven Designs und einer leichten und schnellen Montage. Der Grundrahmen für Lakos besteht aus einem Aluvierkant ca 8 mm x 12 mm, das maschinell auf Maß verpresst wird. Die Folie wird im Kaltschweißverfahren auf den Alurahmen gepresst unter Zugabe der Folienspannung. Mit den DPS Einlegeplatten können Sie Mosaikeffekte erzielen und verschiedene Farben in Kontrast zueinander bringen. Lassen Sie hier wie bei den bedruckten Spann- oder Lichtdecken Ihrer künstlerischen Ader freien Lauf. Das Produkt ist B1-s, M1 klassifiziert und erfüllt die Gesundheits- bzw. Hygienenormen.

 

 



    Mehr zum Thema:
    Spanndecken
    Oberflächen
    Lichtdecken
    Akustikdecken

    Angebot Spanndecke

    Download Flyer